Juli 2015

Leipzig wir kommen...

ein tolles neues Abendteuer. Wir sind mit dem Zug nach Leipzig rein und haben die Stadt erkundet. Ein toller Ausflug und ein großes Abenteuer für kleine Locken. Wir mal wieder. Die vom Dorf rocken die Stadt. Guck einfach mal selber.

Schwimmen im Rhein

Nach der spannenden Kirmes, sind wir mit der Stassenbahn gefahren und an den Rhein. Nach den ganzen Eindrücken und den vielen Reitzen, ist das toben und ausgelassenem rumtollen wichtig. Den Spaß konnte man unseren 4 Hunden dann auch echt ansehen.


Kirmes am Rhein

Was für ein toller und aufregender Tag für unsere 3 Kleinen und unserer Großen. Mit der Straßenbahn sind wir vom Düsseldorfer Stadtrand reingefahren auf die Kirmeswiese. Die 4 machen das so toll! Kirmes und der Trubel ist als kenne sie nichts anderes. Fahrgeschäfte und Menschenmassen machen ihnen nichts aus. Es ist so spannend, alle sie Gerüche und eindrücke. Natürlich haben wir davon auch einen kleine Film gemacht.

Sommer im Wald

Heute Morgen sind wir mit Vida und Apple zum Hundesport. Genau Agility haben die zwei mit uns gemacht. Unglaublich wie sehr Apple und Vida sich ähneln. Es hat den 2 und auch uns viel Spaß gemacht. Dann sind wir in den Wald. Weil es nun mal überall anders zu warm ist um zu toben. Und Leute toben muss sein. Aber seht selber.

Bei uns im Dorf

Ich liebe es im Dorf zu Wohnen. Nicht nur weil wir bekannt sind wie der Sprichwörtliche bunter Hund, sondern es ist alles überschaubarer, gemütlicher und kein Stück Anonym. Trotzdem haben wir genug Abstand, dass keiner einem in den Kochtopf schaut. Gut ausser unsere Apple. Die macht das schon. Sie hat die Nachbarschaft im Griff. Ich kenne aber auch keinen Hund der sich so freut wie Apple über jeden Menschen.
Heute Morgen sind Apple und ich mit dem Fahrrad ins Dorf. Aber bevor es los geht, erstmal bei unsern Nachbarn eine Runde freuen. Quietschen in Kreis freuen und streicheln lassen. Dann in die Küche und gucken was der Kühlschrank von Frau Nachbarin hergibt. So nun noch ein Schluck Wasser aus den Wasserkran von Herrn Nachbar und wir können los ins Dorf. Da ist heute Markt. Im Französischen & Belgischem Schokoladen Geschäft kennt man Apple schon gut. Da muss man dann erstmal ein paar Streicheleinheiten abholen. Gegenüber von Schokoladen steht der Marktstandwagen vom Metzger. Nur kein Stress Frau Metzgerin, zu ihnen kommt Apple gleich.

IMG_0490

Geduldig Wartet Apple bis sie dran ist. Wenn sie dann dran ist....


weiterlesen...

Coco auf der Baustelle

Auch CocoBär muss mit auf die Baustelle. Sie ist nicht immer die Mutigste aber sie wächst schnell über sich hinaus und traut sich dann doch einiges von sich aus zu. Toll sowas zu sehen, wie ein Hund Vertrauen und Bildung aufbaut.
IMG_0487

IMG_0488

Wir von Dorf...

also eher unsere Hunde versteht sich. Sie müssen auch immer mal mit, wenn es in die Stadt geht.

IMG_0379

Nicht nur, dass das schon aufregend genug ist mal in der Stadt zu sein, nein dann ist da auch immer mal was besonderen zu erleben.

Seifenblasen

Riesengroße Seifenblasen überall


IMG_0278
weiterlesen...

Große Radtour...

unsere erste große Fahrradtour mit den Kleinen, wo sie uns am Rad richtig begleiten mussten. Uns und den Hunden hat es eine Riesenspaß gemacht. Lautstarker Protest kam immer nur dann, wenn wir eine Pause im Anhänger verordnet hatten. Zur Belohnung gab es dann auch ein Eis. Man muss ja ein Ziel haben für das es sich lohnt. Aber schaut einfach selber mal




Podcast

Baustelle...

Der Alltag kann auch schön sein. Vida auf der Baustelle. Sie hat ihren Spaß, Eis und Sand. Ja verrückt zwei Häuser neben der Baustelle gibt es Hundeeis. Heute gab es Rind.

IMG_0179weiterlesen...

Hitzefrei & Freibadzeit

Ja bei dem tollen Wetter ist das Freibad das tollste der Welt. Wir haben da Glück ein echtes Hundefreibad in der nähe zu haben. Also was liegt da näher, als alle Hunde einpacken und ab ins Freibad schwimmen gehen.

Natürlich nehmen wir euch alle in Stückweit mit. Guckt einfach mal rein in unser Abenteuer....

So ist die Natur...

Ja ihr lieben, viele Anfragen haben uns erreicht, was mit unserem B-Wurf ist.
Erstmal vorab, alles ist gut. Auch wenn der B-Wurf nicht da ist. Was ist passiert. Also alles ist sehr toll gelaufen. Apple hat aufgenommen und wir haben tolle Bilder gemacht beim Ultraschall die uns das am 38. Tag bestätigten. 10 Tage später haben wir nichts mehr sehen können. Da die Embryos in dem Stadium ca. 3cm groß waren und wir keinen sehr großen Wurf erwartet hatten, haben wir das einfach ohne Stress so hingenommen. Als sich dann auch das Gesäuge bei Apple ausbildete, habe ich mir klar gesagt, wir warten mal ab wie viele es wirklich werden. Da Apple nun nicht wirklich zulegte, hatte ich eher die Befürchtung, dass wir einen kleinen Wurf erwarten dürfen. Befürchtet deshalb, da wir dann einigen die enttäuschende Nachricht überbringen müssen, das zB nur ein oder 2 Welpen da sind und sie nun keinen bekommen können. Das ist nämlich für uns immer eine sehr traurige Angelegenheit.
Als dann aber am 64. Tag immer noch nichts rührte haben wir einen Termin in der Klink gemacht und haben Apple untersuchen lassen. Mit großen Augen haben wir die Ärztin angesehen, als sie uns erklärte, das Apple leer ist. Obwohl viele Anzeichen was anderes sagten. Das mussten wir erstmal verarbeiten und reflektieren. Was ist da wohl passiert? Das kommt nicht allzu selten vor, dass eine Trächtigkeit in der zeit noch abgeht. Auch so, dass man es selber nicht mitbekommt. Viele Züchter bekommen es nicht mit, ob ihre Hündin aufgenommen hat, da sie nicht mit Ultraschall arbeiten. Sie sehen dann an der Entwicklung, dass die Hündin wohl nicht aufgenommen hat. Wissen aber gar nicht, dass die Aufnahme passiert ist und die Embryos bei der Hündin abgegangen sind. Also sie die Embryos verloren hat. Sie gehen dann einfach davon aus, dass die Hündin schlicht weg nicht aufgenommen hat.

Auch wenn wir immer noch mit grossen Augen da stehen, ist dies eine Erfahrung die wir gemacht haben, aus der wir nur lernen. Nun freuen wir uns auf die nächste spannende Zeit mit unserem kleinen Rudel. Für uns heiß das, dass wir freudig auf den B-Wurf fiebern. Wenn also alles normal abläuft, wird die nächste Läufigkeit von Apple Welpen hervorbringen. Das wird aller Voraussicht in 3 Monaten sein.